ALFRED-BINNER-WETTBEWERB

Am 14.06.2019 findet in Bulgariens Hauptstadt Sofia der 2. ALFRED-BINNER-WETTBEWERB statt.

Bereits letztes Jahr fand der 1. ALFRED-BINNER-WETTBEWERB so großen Anklang beim Publikum, den Sponsoren als auch den Musikern, dass er nun jährlich stattfinden wird.
Liliana Kehayova, eine hervorragende bulgarische Cellistin, spielt selbst ein BINNER-INSTRUMENT, das ihr von einer deutschen Sponsorin zur Verfügung gestellt wird. Liliana und ihr Mann, der renommierte Geigenprofessor Mario Hossen, organisierten den Wettbewerb für talentierte junge Musiker im Alter zwischen 10 und 24 Jahren. Der Wettbewerb war äußerst attraktiv, da die Gewinner als Preis ein BINNER-SPONSOREN-INSTRUMENT als Leihgabe erhielten. Auch beim diesjährigen ALFRED-BINNER-WETTBEWERB werden wieder zwei Instrumente als Preis an zwei junge besonders förderungswürdige Musiker vergeben.


Die beiden letztjährigen Preisträger, zwei junge Geigenspieler (14 und 16 Jahre) konzertieren mit ihren BINNER-SPONSOREN-INSTRUMENTEN beim 2. ALFRED-BINNER-WETTBEWERB.